Worauf sollte man beim Handel mit Devisen achten?

Die Abkürzung Forex, steht für das Wort Foreign Exchange, was übersetzt der Handel mit Devisen bedeutet. Der Währungsmarkt ist der größte und liquideste Finanzmarkt der Welt.

Immer mehr Kleinanleger setzen auf den souveränen und gewinnbringenden Finanzmarkt.

 

Forex Broker

Um den besten Anbieter zu finden, sollte man einige grundlegende Dinge beachten, darunter fallen:

 

  • niedriger Spread
  • keine Kontoführungsgebühren
  • kostenlose Trading-Tools
  • einfache Handhabung
  • Hebelwahl
  • Service
  • geprüfter Broker

 

Wenn man versucht alle Kriterien einzuhalten ist man auf der sicheren Seite und dem Handel steht dann nichts mehr im Weg. Service ist ein wichtiges Thema, vor allem wenn es um Fragen oder Beschwerden geht.
 

 

Forex Handel

Als erstes sollte man bevor man ein Reales Konto eröffnet, mit einem Demokonto anfangen, um sich selbst und die Handelsplattform zu testen. Anschließend ist Money Management und Risikoabsicherung extrem wichtig, um den Verlust zu minimieren und den Gewinn zu steigern. Risiko liegt ungefähr bei 1-1,5 Prozent des gesamten Depots. Unter Depot versteht man ein Konto bei einem Broker. Wichtig ist auch, dass man fast alle Währungspaare handeln kann, falls das nicht möglich ist, sollte man vielleicht über einen Broker Wechsel nachdenken.

 

Meine Broker Empfehlung

Ich selbst bin seit 2015 Forex Händler und benutze den Online-Broker XTB. Nach langen Überlegungen und Erfahrungen welcher Broker zu mir passt, habe ich mich für XTB entschieden. Bei der Eröffnung des Kontos gab es keinerlei Schwierigkeiten oder Beschwerden, es war leicht und ziemlich schnell zu meistern. Die Sicherheitsfragen waren auch zu schaffen, vorausgesetzt man hat Ahnung von der Börse und Angebot und Nachfrage. Nach der Anmeldung wurde man von einem Mitarbeiter des Brokers kontaktiert, um mögliche Fragen oder Beschwerden zu klären. Dieser Mitarbeiter kontaktiert sie dann etwa alle drei Monate und erkundigt sich, ob alles passt. Anschließend zahlt man das Geld ein und schon kann es losgehen. Der Spread ist niedrig und es gibt auch keine Kontoführungsgebühren, der Service ist sehr gut und es gibt eine Menge an kostenlosen Trading-Tools. Jeden Forex Händler empfehle ich diesen Broker. Es ist natürlich nur eine Empfehlung, jeder kann seinen Broker selbst auswählen.